Die Methode behandelt…

  • Haltungsprobleme, Beckenschiefstellung (ganzheitlich).
  • Allergien / Unverträglichkeiten.
  • individuelles Schmerzverhalten erkennen und verändern: Wie verhalte ich mich bei körperlichem und emotionalem Stress.
  • vererbtes Verhalten (systemische Dysbalancen).
  • zwanghafte Verhaltensweisen, Phobien, Suchtverhalten.

„Strukturelle Neurologie“ des Three-in-One-Concepts hilft, „einem die eigene Autorität zurückzugeben. Es werden körperliche, emotionale und biochemische Blockaden im Ursachenalter gelöst, um das Leben kraftvoll und klar gestalten und mehr geniessen zu können. Die Methode hilft, individuelle Fähigkeiten und Verhaltensweisen zu erkennen und sich selber, den anderen und das Zusammenspiel in Beziehungen zu verstehen. Du entwickelst eine bessere Selbstwahrnehmung und eigene Kompetenz, mit Schwierigkeiten umzugehen.“

Weitere Informationen findest du hier.