Für Musiker*innen

Kinesiologie für Musiker und Musikerinnen

hilft bei…

]

Auftrittsangst, Lampenfieber  mehr…

]

Chronischen oder wiederkehrenden Schmerzen am Instrument

]

Konzentrations-, Merk- oder Auffassungsschwierigkeiten

]

Ängsten (vor Auftritten, nicht zu genügen/zu versagen, Existenzangst, etc.)

]

Stress am Instrument (physisch oder psycho-emotional)

]

Belastenden Berufsumständen (Proberäume, Schallbelastungen, Berufskolleg*innen, Leistungsdruck…)

]

Kreativitätsblockaden

]

Gehörbeschwerden

Musik als Sprache der Engel

Mit Musik wird gemeinhin das Schöne und Wahre assoziiert. Musik und Stress, Musik und Schmerz, das passt, so denkt man, irgendwie nicht zusammen. Und dies auf der Bühne zu sehen oder zu hören ist auch nicht was man sich wünscht. Trotzdem kann körperlicher oder geistig-emotionaler Stress auftauchen und Freude und Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Die Höchstleistungen der Musiker*innen

Musiker und Musikerinnen vollbringen Höchstleistungen und diese werden auch gerne mit Spitzensport verglichen. Sie müssen körperlich am Instrument oder mit der Stimme top fit sein, am Konzert von null auf hundert Bestleistung erbringen, mental hochkonzentriert und aufmerksam sein, emotional in die Musik involviert, sozial im Zusammenspiel mit andern zugänglich und interaktiv sein und zu all dem noch freien Zugang zu Ideenreichtum und Kreativität haben. Was für umfassende Leistungen!

Wenn musizieren Stress verursacht

Doch, was geschieht, wenn in einen oder mehrere dieser Tätigkeiten Stress und Belastung Einzug hält?

Körperliche Schmerzen schränken Bewegungsabläufe ein, Ängste überlagern das Einfühlungsvermögen in Musik und Mitmusiker*innen, mentale Blockaden verhindern Konzentration und das Abrufen von Gelerntem und alles zusammen erschwert es, kreativ und inspiriert zu sein.

Das volle Potenzial

Es gibt Lösungen und professionelle Hilfe. Wenn du nicht weiterkommst, helfe ich dir gerne. Wie viel schöner ist unsere Welt mit glücklichen Musiker*innen.

Das Erlernen von Methoden zur Selbsthilfe kann die Vorbereitung für einen Auftritt oder für Prüfungen, wie auch für das eigene Üben verbessern. Nicht für jeden oder jede ist dasselbe wirksam und was für dich persönlich am Besten wirkt, können wir kinesioloisch austesten.

Bestehende und hinderliche Auswirkungen wie Zittern, Schwitzen, Vergesslichkeit und Ängste vor einem Auftritt oder Schmerzen beim Musizieren, Stress am Instrument oder Selbstzweifel und Leistungsdruck können in persönlichen Behandlungen angegangen werden. Hier werden ursächliche, meist unbewusste, frühere Erfahrungen und Prägungen, aufgearbeitet und Schritt für Schritt gelöst.

Sich darauf einzulassen ist ein Prozess der mit dem sich lohnendsten Ziel winkt: Das volle, eigene Potenzial abrufen und sich mit Leichtigkeit und Freude ausdrücken und zeigen können – ob auf der Bühne, an der Probe oder zuhause.

J. hatte Auftrittsangst und wie es ihr gelang dies zu verändern liest du hier im Blog.

Genau DICH braucht es in der Musikwelt und niemand kann es so wie du. Perfektion und Leistung sind beeeindruckend, aber was die (Musik-)Welt bewegt, ist deine eigene, persönliche Stimme und Melodie, welche die Musik und das Publikum bereichert.

Gerne helfe ich Dir, dein inneres Konzert und kreatives Potenzial in Einklang und auf die Bühne zu bringen.

I

Erfolgreiche Konzerte

I

Konzentriert üben und lernen

I

Ausgeglichener Körper

I

Entspannte Zusammenarbeit mit Kolleg*innen

I

Das volle Potenzial abrufen

I

Leichtigkeit beim Üben und Musikmachen

Termin online buchen

Feedbacks von Klient*innen

Ich habe mich total verstanden gefühlt, wie noch eher selten. Herzlichen Dank für deine Art, so wie du bist. Das war wunderbar.

V.J., Floristin

Lieber Nick. Seit heute ist mein Arm zu 95% besser. Ich bin vorsichtig und möchte den Schmerz nicht provozieren, aber er ist eigentlich kaum mehr da. Ich war sogar im Fitness - sorgfältig, sorgfältig... Ich finde es hammer im Fall, also - es ist super! Danke Dir vielmals!

EM. W., Therapeutin

Lieber Nick. Ich bin heute Morgen aufgestanden und mein Mann begegnete mir ganz anders. Er hat mich umarmt. Und ich habe das Gefühl, etwas hat sich gelöst. Bei ihm, bei mir. Es war auch die erste Nacht seit gefühlten Monaten, in welcher mein Sohn nachts nicht meine Haare halten wollte und einfach in seinem eigenen Bett geschlafen hat. Ich habe ganz fest das Gefühl, dass das mit der Behandlung gestern zu tun hat. Danke nochmals herzlich dafür, es war eine grosse Inspiration für mich!

S.B., Lehrerin und Mutter

Nick führt einfühlsam und gekonnt durch das Gespräch und zur Zielfindung für die bevorstehende Balance. Seine Fragen können hartnäckig sein, jedoch zu gutem Recht, denn nur ein gut fokussiertes Ziel führt zum Erfolg. Das Gespräch und das Ziel zeigen den Weg auf. Sein Repertoire ist sehr gross. Er geht behutsam vor und bezieht alles mit ein, was vom Gespräch her dazu gehört. Das Testen und Balancieren ist sehr angenehm. Souverän und ruhig geht er Schritt für Schritt vorwärts.

Ich fühle mich jedes Mal verstanden, aufgehoben und nach der Balance ruhiger und zuversichtlicher.

Nick mach weiter so, herzlichen Dank.

M.K. Kinesiologin und Craniosacraltherapeutin

Lieber Herr Mens
Kaum sassen wir auf unseren Rädern und warteten an der Ampel gleich an der Trollstrasse, fragte mich meine Tochter, ob sie wieder zu Ihnen kommen dürfe. Sie würde nämlich gerne. Sie hat sich sehr wohl gefühlt bei Ihnen.
Auf der weiteren Heimfahrt meinte sie sogar, sie wisse nicht warum, aber sie sei so fröhlich.
Ich danke Ihnen herzlich, wie sachte und auch humorvoll Sie heute mit ihr gearbeitet haben.
 
B.S., Lehrerin

Ich hatte eine sehr verspannte Kiefermuskulatur und bereits nach 2 Behandlungen konnte ich sehr viel entspannter schlafen, da ich den Unterkiefer nicht mehr gegen den Oberkiefer geschoben habe. Durch die Behandlung wurden Themen angesprochen, bei welchen ich nie daran gedacht hätte, dass diese etwas mit meinen Verspannungen zu tun hätten. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. So wohl, dass ich während der Behandlungen immer wieder eingeschlafen bin.

S.S., Kauffrau

"Lieber Nick, Danke nochmals für die Kinesiologiesitzung heute. Sie hat mir sehr gut getan. Es hat mich berührt, mit welcher Ruhe und Klarheit du bei der Arbeit bist. Danke für diesen Raum der Stille und Heilung."

K.B., Musikpädagogin

«Durch die Behandlungen habe ich einen intensiveren Zugang zur Musik gefunden. Musik machen und Unterrichten ist von mehr Genuss und Freude geprägt, ich habe mehr Inspiration und die Ideen kommen so ausgeprägt – es hört gar nicht mehr auf! Nick wirkt wie ein Spiegel, über ihn kommt raus, was wirklich ist.»

B.T., Musiker

«In einer schwierigen Situation war ich erschöpft und verzweifelt und wusste nicht mehr, in welche Richtung ich gehen muss. Bei den Behandlungen fühlte ich mich vertrauensvoll aufgehoben und mir wurde bewusst, welche Themen ich lösen muss. Sehr schnell fand ich Besserung, neue Energie und Perspektive. Ich widme mich wieder mit Freuden meinen Hobbies und fand den Mut, mich beruflich neu zu orientieren.»

Martina, 40

«Ich suchte Nick wegen meinen Kieferbeschwerden und einem Motivationstief auf. Das Knacken und Ziehen im Kiefergelenk verbesserte sich nach der Behandlung, die Kopfschmerzen traten nur noch selten auf. Nach der zweiten Sitzung war ich sehr aufgestellt und zur Motivation habe ich sofort gemerkt, "Jetzt kommt's".»

A.A., Sänger

«Die Sessions bei Nick verändern mich jedes Mal spürbar und bringen mich meinem Inneren ein Stück näher. Er hat eine sehr ruhige, wertschätzende Art, gepaart mit fundierter Methodik, die bei mir einen tief berührenden Prozess auslösen.»

P.d.P., Therapeutin

«Nicks ruhige und feinfühlige Art erleichtert mir das Eintauchen in den Prozess. Seine strukturierte und fundierte Arbeit wirkt über die Behandlung hinaus in den Alltag hinein.»

B. H., Sängerin